NÄHRWERK || live electronics
20:30 to 22:00 - 23. April 2020

Irgendwo zwischen Molobar und der Mukkebude entsteht, in einem ehemaligen Anwaltsbüro, der Sound von Nährwerk. Der Ausdruck „sich in den Keller verkriechen“ trifft wohl nirgends so gut zu, wie zum Produktionsprozess des Debütalbums „Sonar“, denn im Studio, vollgestopft mit Synthesizern und Drums, ist die Decke zu tief um aufrecht zu stehen.

Nährwerk bedient sich verschiedensten Quellen und Einflüssen. Seien es Samples von ugandischen Völkern, modularen Synthesizern, Fieldrecordings oder selbst eingespielten Schlagzeugbeats und Perkussionsinstrumenten, alles wird verwendet.
Diese Vielfältigkeit tragen die zwei Musiker mit in den Club. Puristen kommen hier definitiv nicht auf ihre Kosten, denn Nährwerk mischt analog mit digital, Improvisation mit Arrangement und selbst entwickelte Midi-Instrumente mit akustischem Schlagzeug.
Mit ihren Live-Sets definieren sie den Begriff „Live“ für den Techno neu.

naehrwerk.com
Soundcloud

 

Teilen

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google